Dr. med. Marcus Ganeo

Leitender Arzt Chirurgische Klinik / Leiter Sportmedizin / Stv. Leiter Wundbehandlungszentrum

Titel

Facharzt für Chirurgie, Schwerpunkt Allgemein- und Unfallchirurgie/ Traumatologie; Fähigkeitsausweis Sportmedizin SGSM; Zertifikat für Notfallmedizin SGAUT

Ausbildung

 

1994

Staatsexamen, Universität Basel

1995

Basisexamen für Chirurgie

 

Facharztprüfung zur Erlangung des Facharzttitels FMH für Chirurgie
Zertifikat FMH-Management-Kurs für Ärzte

2002

ATLS-Kurs

2006

Schwerpunkttitel Allg- und Unfallchirurgie / Traumatologie

2009

Zertifikat Notfallmanagement SGACT

2011

Zertifikat Kommunikationskurs
SWISS AVIATION TRAINING
Patienten-& Kundenbedürfnisse erkennen und professionell handeln

2010 - 2012

Ausbildung und Erlangen des Fähigkeitsausweises Sportmedizin SGSM

 

 

Chirurgische Weiterbildung

1995 - 1999

Assistenzarzt, Chirurgische Klinik (Viszeral-/ Thorax-/Gefässchirurgie)
Kantonsspital St. Gallen (Prof. J. Lange)

1996 - 1997

Assistenzarzt Chirurgische Intensivstation,
Kantonsspital St. Gallen

1999 - 2001

Assistenzarzt und stellvertretender Oberarzt Chir./Ortho.-Klinik, Spital Davos
(Dr. Ch. Ryf  / Dr. J-P. Holzach)

2001

Assistenzarzt, Chirurgische Klinik,
Kantonsspital Luzern
(Prof. M. Von Flüe / Prof. R. Bapst)

2001 - 2004

Oberarzt, Chirurgische Klinik,
GZO
Spital Wetzikon
(Dr. R. Stieger / Dr. A. Villiger)

2004 - 2006

Leitender Arzt, Chirurgische Klinik,
GZO
Spital Wetzikon
(Dr. R. Stieger / Dr. A. Villiger)

2006 - 2008

Oberarzt mbf / Teamchef Traumatologie Luzerner Kantonsspital

2008 - 2011

Leitender Arzt, Chirurgische Klinik, GZO Spital Wetzikon (Dr. R. Stieger / Dr. A. Villiger)

seit Mai 2012

Leitender Arzt Chirurgische Klink Spital Uster

 

Mitgliedschaften / weitere Tätigkeiten

  • Mitglied der medizinischen Kommission des Schweizerischen Fussballverbandes SFV (Betreuung der Nationalmannschaften)
  • Rennarzt Sixday-Nights (Hallendstadion Zürich)
  • 2008 - 2011: Stv. Leitung GZOsports Spital Wetzikon (sport medical base approved by swiss olympic) mit medizinischer Verantwortung für den chirurgisch-traumatologischen Bereich.

Telefon

+41 (0)44 911 14 11

E-Mail

zurück