Blasenschwäche bei der Frau: Wenn die Blase nicht mehr dicht ist.

Forum
24. Mai, 19:30 - 21:00 Uhr

Öffentliche Vortragsreihe

Ob jung oder alt – Blasenschwäche kann in jedem Alter auftreten. Jede vierte Frau ist irgendwann im Leben aus ganz verschiedenen Gründen davon betroffen. Doch eine wirksame Behandlung ist möglich. Nach sorgfältiger Abklärung kann individuell und gezielt mit Beckenbodentherapie, Medikamenten oder auch mit modernen Operationsmethoden die Kontrolle über die Blasenfunktion verbessert werden. Erfahren Sie mehr über die Ursachen von Blasenschwäche und lernen Sie verschiedenen Abklärungsmöglichkeiten und Behandlungsformen kennen.

Referentinnen

  • Alexandra Kern
    Leitende Ärztin Frauenklinik, Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe, Schwerpunkt operative Gynäkologie und Geburtshilfe

  • Priska Kessler
    Dipl. Physiotherapeutin FH

Zurück